Audible für Android (Empfehlung)

Michael 7. April 2014 1 Kommentar(e)

Die Hörbuch-Plattform Audible ist mit mehr als 80.000 Hörbüchern in vier Sprachen der größte Anbieter im deutschsprachigen Raum. Dank der App sind diese Titel auch mobil verfügbar. (kostenlos)


audible_MAIN

Literatur unterwegs hören

Bereits seit Jahren erfreuen sich Hörbücher ungebrochener Beliebtheit. Als Alternative zu den relativ kostspieligen CD-Versionen bietet sich der direkte Download an. Was liegt überdies näher, aufgrund der einigermaßen überschaubaren Dateigrößen und den großen Speicherkapazitäten mobiler Endgeräte, auch unterwegs ein Hörbuch zu genießen.

Die Audible-App schließt diese Lücke, indem sie Titel aus dem Angebot der Plattform direkt und ohne Umwege auf Smartphones und Tablets verfügbar macht.

Neben der Bestellung und dem direkten Download auf das mobile Endgerät unterstützt dieses Programm auch die Wiedergabe der gekauften Hörbücher. Dabei beschränken sich die Entwickler nicht nur darauf, einen MP3-Player mit an Bord zu hieven – vielmehr ist die Abspielfunktion an die besonderen Erfordernisse für Hörbücher angepasst.

Auch Neueinsteiger können direkt nach der Installation ohne Anmeldung rasch und unkompliziert die ersten Hörproben genießen.

Auch Neueinsteiger können direkt nach der Installation ohne Anmeldung rasch und unkompliziert die ersten Hörproben genießen.

Hören mit Lesezeichen

Kaum ein Anwender wird ein mehrstündiges Hörbuch an einem Stück hören. Damit wir wissen, an welcher Stelle wir fortfahren müssen, bietet die Audible-App eine Lesezeichen-Funktion an. Genau an dieser Stelle wird beim nächsten Mal die Wiedergabe fortgesetzt. Damit ersparen wir uns die zeitraubende Suche nach der Stelle, an der wir die Geschichte unterbrochen haben.

Vorteilhaft ist außerdem, dass der Anwender nicht das Ende des Downloads abwarten muss, ehe dieser mit dem Anhören beginnen kann. Bereits während des Downloads lässt sich das gekaufte Produkt abspielen, während der Rest im Hintergrund weiter geladen wird.

Auch an die Social-Media-Anbindung haben die Entwickler gedacht. Der Nutzer kann somit seine Lieblingstitel auf Facebook oder Twitter direkt aus dieser App heraus teilen.

Fazit

Die Audible-App schließt die Lücke zwischen online erworbenen Hörbüchern und mobilen Endgeräten. Dank gut durchdachter Funktionen und einem riesigen Titelangebot ist diese App ein vielseitiger Begleiter für Hörbuch-Fans, die ihre Lieblingsgeschichten auch unterwegs genießen möchten.

Video-Review

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_MD

Michael Derbort   Redakteur

“Horizonte erweitern sich immer dann, wenn du dich bewegst”. Nach diesem Motto ist Michael stets dabei, seinen eigenen geistigen Mikrokosmos zu erweitern. Zunächst als Programmierer, später als freier Redakteur des Verlags. So verfolgt, er auch alles, was auch nur im Entferntesten mit Mobile Computing zu tun hat.

Alle Artikel von Michael Derbort anzeigen
  • Michael Kaktus

    Das einzige was noch fehlt ist ein verbesserter sleeptimer welcher die Wiedergabe nach individuellen zeitwerten stopt und das am ende eines Kapitels wie zb der mort Player welches der beste höhrbuch Player ist meiner Meinung nach einzige Problem man braucht für ihn mp3 Dateien

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen