Retro Camera

11. April 2012 0 Kommentar(e)
Retro Camera Androidmag.de 5 5 Sterne

Mit der App Retro Camera können Sie aufgenommene Fotos noch weiter verarbeiten, wie z.B. ein Foto alt aussehen lassen. (kostenlos)


Das Fotografieren mit dem Smartphone ist für viele Menschen zum Hobby geworden. Immerhin machen die in den aktuellen Smartphones eingebauten Kameras mit 5 oder gar 8 Megapixel die Digicam quasi überflüssig, zudem hat man das Smartphone grundsätzlich immer mit dabei.

Doch über die an Bord befindlichen Kamerafunktion hinaus wollen viele Anwender ihre Fotos natürlich noch ein wenig verschönern. Der Market bietet dafür jede Menge passender Apps. Auf der Suche nach einer geeigneten Anwendung sind wir auf die Retro Camera gestoßen.

Aus neu mach alt

Diese Anwendung bietet Ihnen verschiedenste Funktionen, um Ihr Foto mit einem Klick alt aussehen zu lassen. Innerhalb der Anwendung können Sie zwischen sechs verschiedenen Effekten bzw. Kameras wählen, darunter The Bärbl, Little Orange Box, Xolaroid 2000, Pinhole Camera, Judge Can und die Hipsterroku Kamera. Jedes dieser Presets bietet Ihnen die verschiedensten Filtermöglichkeiten für die geschossenen Fotos. Zusätzlich zur gewählten Kamera können Sie – bevor sie das Foto tatsächlich schießen – noch wählen, ob das Foto in Schwarzweiß oder in Farbe erstellt werden soll. Dazu müssen Sie nur das Drehrad neben der Kameralinse in die richtige Position bringen. Hat man sich entschieden, kann man den Auslöser auf der rechten Seite drücken.

Die Bilder werden nicht sofort in der Bildergalerie gespeichert, sondern erst einmal nur in der internen Galerie der Retro Camera. Dorthin gelangt man über den Button links unten. Hier hat man einen Überblick über die Fotos und kann gleich entscheiden, welche Bilder man behalten möchte und welche nicht.

Fotos einfach Teilen

Hat man sich für das Behalten eines Fotos entschieden, kann man es gleich via E-Mail, Facebook oder Twitter weiterleiten und der ganzen Welt seine künstlerischen Ergüsse zeigen. Bei der Entwicklung der App wurde wirklich sehr viele Liebe zum Detail bewiesen, die Anwendung ist nicht nur äußerst funktional, sondern sieht auch gut aus.

Zudem ist ein hohes Maß an Übersicht gegeben, was man spätestens dann zu schätzen weiß, wenn man Bilder speichern oder weiterleiten möchte. Die Anwendung gibt es kostenlos im Market, dafür muss man jedoch Werbeeinblendungen in Kauf nehmen. Wer die Kamerafunktionen häufig nutzt und von der Werbung genervt ist, der sollte sich die kostenpflichtige Version für 2,49 Euro kaufen. Dem Hobbyfotografen wird allerdings die kostenlose Version genügen.

Aus neu mach alt: Die App verwandelt Ihre neuen Fotos in Fotos im Retro-Stil. Die Auswahl an Effekten ist zwar nicht riesig, aber die Qualität stimmt.

Aus neu mach alt: Die App verwandelt Ihre neuen Fotos in Fotos im Retro-Stil. Die Auswahl an Effekten ist zwar nicht riesig, aber die Qualität stimmt.

Fazit

Die Anwendung hält, was sie verspricht und macht aus jedem geschossenen Foto ein einmaliges Retro-Kunstwerk. Die App ist gerade, weil sie kostenlos ist, definitiv einen Download wert.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen