PosterXXL Postkarte (App der Woche)

5. November 2012 1 Kommentar(e)

Postkarten versenden leicht gemacht. (kostenlos)


Man könnte meinen, dass eine Postkarte in Zeiten von Facebook und Co. zur aussterbenden Gattung der Kommunikationsübermittlung gehört. Mitnichten, denn PosterXXL verbindet die moderne Technologie mit dem Anachronistischen und verpasst dem Postkartenversand damit ein neues Gesicht.

Postkarten gestalten…

Mit der App kann man auf dem Mobilgerät eine Postkarte basteln, diese hernach in Deutschland drucken und an jeden beliebigen Ort der Welt versenden lassen – und dies zum günstigen Preis von 1,89 Euro. Zum Erstellen der eigenen Postkarte sind folgende Schritte notwendig: Zu Beginn schießt du ein Foto oder wählst eines aus der Galerie. Dem Bild kannst du danach ein Design verpassen – dazu wählst du aus den Vorlagen für die unterschiedlichsten Themen wie Hochzeit, Urlaub, etc. aus. Gefällt dir die Vorderseite der Karte, geht es ans Schreiben des Textes.

Die Postkarte kann mit Rahmen versehen werden, zur Bezahlung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

…und versenden

Nach der Eingabe der Adresse gilt es nur noch, die Zahlungsart zu wählen. Bezahlen kannst du per PayPal, Lastschrift oder mit der Kreditkarte. Schließlich wird die Karte angefertigt und versendet. Die App überzeugt durch einen schlichten Aufbau, sämtliche Schritte sind verständlich erklärt.

Fazit

Egal, ob bei dieser Informationsübertragung Erinnerungen an alte Zeiten aufkommen oder nicht, so eine posterXXL-Postkarte ist mal was ganz Neues – bzw. was Altes, neu aufbereitet. Und auch der Preis geht in Ordnung.

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Kümmert sich einerseits um die Organisation der Blog-Inhalte, und schreibt andererseits Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Oliver Janko anzeigen
  • Thorsten

    Muss man jede Postkarte einzeln anlegen und immer wieder durch den Bezahlvorgang gehen oder kann man 10 Karten gleichzeitig bezahlen?

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen