Flipboard

Nicole 9. Juli 2012 0 Kommentar(e)
Flipboard Androidmag.de 5 5 Sterne

Soziale Netzwerke, Nachrichten und Infos mit Flipboard an einem Ort auf einen Blick. (kostenlos)


Der Nachrichten- und Informationsdschungel im World Wide Web wird immer dichter. Um an die relevanten Informationen zu gelangen, gilt es oft weite Strecken mit zahlreichen Umwegen zurückzulegen. Flipboard schafft dem Abhilfe. Man definiert selbst die gewünschten News- und Informationskanäle sowie die bevorzugten sozialen Netzwerke und bekommt dann stets aktuell die favorisierten Inhalte übersichtlich geliefert.

Einfache Auswahl der Präferenzthemen

Kaum ist die App installiert, geht es auch schon darum, die eigenen Lieblingsthemen unter anderem aus Nachrichten, Wirtschaft, Reise, Mode, Unterhaltung, Sport und vielen anderen Themen auszuwählen. Für jedes Themengebiet gibt es eine Menge Quellen, welche die gewünschten Informationen auf das Smartphone liefern. So kann aus der Kategorie Nachrichten beispielsweise der Spiegel, Bild.de, der Focus oder auch die FAZ ausgewählt werden, im Modebereich sorgen unter anderem die Cosmopolitan oder auch Glamour.de für die gewünschte Information.

Auf den Übersichtsseiten werden die ausgewählten Themenbereiche angezeigt, durch einfachen Fingertip gelangt man in den Bereich der aktuellen Stories.

Sind die favorisierten Themenbereiche samt Informationsquellen definiert, werden davon jeweils sechs pro Seite (auf der ersten Seite sind es drei) angezeigt. Durch einfaches Blättern wird zwischen den unterschiedlichen Übersichtsseiten gewechselt. Will man in einen der präferierten Themenbereiche eintauchen, genügt ein Fingertip und schon kommt man zum ersten aktuellen Thema. Auch hier kann einfach geblättert und so die neusten Informationen auf diesem Gebiet abgerufen werden. Will man genaueres zu einer angerissenen Thematik wissen, genügt wiederum ein einfacher Klick und schon wird der gesamte Artikel angezeigt.

Alle wichtigen Sozialen Netzwerke angeboten

Ebenso verhält es sich mit den bevorzugten Sozialnetzwerken. Die aktuellen Meldungen werden in der Übersicht mit Bild angezeigt, durch Fingertip gelangt man zum kompletten Eintrag und kann hier auch gleich sämtliche aktuellen Meldungen durchblättern. Es können übrigens alle relevanten Netzwerke, unter anderem Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Flickr und Co., eingebunden werden.

Will man sich über ein Thema genauer informieren, genügt ein einfacher Klick und schon wird der gesamte Bericht angezeigt. Ebenso verhält es sich mit den Sozialen Netzwerken (im Bild rechts).

Die Alternativen wie Google currents, Pulse News  oder Taptu, stellen leider vorrangig Blogs und News-Feeds aus dem englischsprachigen Raum zur Verfügung. Für Deutschland (bzw. den deutschsprachigen Raum) bietet Flipboard derzeit wohl die größte Auswahl an interaktiven Inhalten.

FAZIT

Mit Flipboard hat man tatsächlich alle Informationsquellen, welche für einen persönlich relevant sind, an einem Ort übersichtlich und geschmackvoll in einer App vereint. Die App läuft äußerst flüssig, die Informationen gelangen schnell auf das Smartphone. Die Themenbereiche und Quellen sind äußerst umfangreich.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen