Sygic

Hartmut 15. Januar 2013 3 Kommentar(e)
Sygic Androidmag.de 3 3 Sterne

Die App Sygic bietet eine gute Offline-Navi-Lösung für dein Android-Smartphone (kostenlos).

sygic_main

Als Offline-Navi ist Sygic eine gute Alternative zur teuren Navigon- App. Die App selbst ist kostenlos, das Kartenmaterial, das von TomTom zur Verfügung gestellt wird, muss allerdings per In-App-Kauf erworben werden. Die Karten werden bei verfügbarem Netzwerk automatisch aktualisiert, das Material wird beim Navigieren selbst aber von der SD-Karte oder dem internen Speicher hergenommen – eine dauerhafte Internetverbindung und eine Datenflatrate sind also nicht notwendig. Die sprachgesteuerte Navigation überzeugt mit genauen Anzeigen und Ansage der Straßennamen. Zudem werden Umgebung und Städte in 3D dargestellt, das hilft beim besseren Erkennen der Strecke. Auch sonst spielt Sygic alle Stücke: Interessante Orte kann man sich einblenden lassen, Radarfallen und Geschwindigkeitsbegrenzungen werden automatisch aktualisiert und sogar Staus werden angezeigt.

Die App ist grundsätzlich kostenlos, doch das Kartenmaterial muss im Shop gekauft werden.

Die App ist grundsätzlich kostenlos, doch das Kartenmaterial muss im Shop gekauft werden.

Fazit

Um sich das Programm erst mal ansehen zu können, sind die ersten 7 Tage inklusive aller Karten kostenlos – ein Download lohnt sich also in jedem Fall.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Alle Artikel von Hartmut Schumacher anzeigen
  • Darktrooper

    Haha… Guter Witz. Die App ist kostenlos aber die Karten müssen gekauft werden ;)
    Was bitte ist das für ein Artikel ??? Euch ist schon klar das man ohne Kartenmaterial nichts damit anfangen kann ? ^^
    Neuer Werbespot von Samsung: Jetzt kostenlos das Samsung Galxy S3 abholen. Aber der Akku kostet 600€ extra *mööööööp*

    • BlubberBla

      Ähh, ich glaube, Du hast es nicht kappiert.
      Den Kommentar hättest Du Dir sparen können!

    • Super Trooper

      Kannst es lassen, die Karten zu kaufen ;-)

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen