Make up & verkleiden

17. November 2012 0 Kommentar(e)
Make up & verkleiden Androidmag.de 3 3 Sterne

Dass hinter diesem Titel ein Puzzle steckt, würde man nicht vermuten. Ist aber so. (kostenlos)




Also bleiben wir beim englischen Titel, der da lautet „Makeup Jigsaw“. Das deutet wenigstens auf ein Puzzlespiel hin. Und was hat das alles mit Makeup und Verkleiden zu tun? Nun mit Verkleiden gar nichts, mit Makeup zumindest die Thematik der Puzzlebilder.

Profifotos von Profimodels

Auf diesen Fotos sind zahlreiche Models mit diversen Make-ups abgebildet, sei es Clubbing-Make-up, Anime-Augen, Rainbow Eyes, Perlen-Look, uvm. Zu Beginn des Spiels sind die Bilder in 3×3 bzw. 6×6 Teile zerlegt und bunt durcheinander gewürfelt. Nun ist es deine Aufgabe, die Teile einfach an die richtige Position zu ziehen. Wer keine Vorstellung vom fertigen Bild hat, bemüht den Hint-Button, der das fertige Foto zeigt. Hat man das Puzzle schließlich gelöst, lässt sich das Bild speichern, sharen und als Hintergrundbild verwenden. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass die Fotos, aber natürlich auch die Makeups der Models wahre Meisterwerke sind. So drängen sich der modebewussten Frau die meisten Fotos regelrecht für die Verwendung als Hintergrundbilder auf. Lediglich allen verheirateten Ehemännern raten wir von dieser Verwertung ab, gerade wenn die Angetraute schnell einmal zu Misstrauensbekundungen und Eifersuchtsanfällen neigt.

Die Anzahl der Puzzles ist mit 218 beachtlich groß. Allerdings kann man nicht wahllos spielen, sondern muss die Schiebepuzzles schön brav der Reihe nach lösen. In der Galerie werden alle gelösten Puzzles aufgelistet. Neben der benötigten Zeit ist hier auch die Anzahl der Züge einzusehen und der Score. Letzterer ist nicht so recht nachvollziehbar, liegt er doch immer zwischen 960 und 990 und hat mit der Anzahl der Züge und der Zeit keine erkennbare positive Korrelation.

Fazit

Ein stinknormales Schiebepuzzle, das keinen vom Hocker reißen würde, wären da nicht die professionellen Fotos von zahlreichen Makeup-Models, die man nach der Lösung sogar als Wallpaper verwenden kann.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Hinterlasse eine Antwort »

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen