AContact – Advanced Contact

Bernhard 23. Dezember 2012 0 Kommentar(e)
AContact – Advanced Contact Androidmag.de 4 4 Sterne

Die mobile Anwendung AContact ermöglicht das gruppenartige Zusammenfassen von Kontakten. (kostenlos)



Flexible Kontaktverwaltung

Wer seine Kontakte in Android gruppie­ren will, wird mit ei­ner höchst ambivalenten Situ­ation konfrontiert: Zwar kann der Standard-Kontaktmanager in Android Gruppen anzeigen, aber wirklich verwalten kann er sie nicht. Abhilfe schafft die Applikation AContact mit ihren pfiffigen Plugins, die auch selb­stständig verwendbar sind. Die App selbst bietet nämlich nur einen Ersatz für den Standard-Kontaktmanager und die Ruf­wahlapp, während über die selbständigen Plugins beispiels­weise Kontaktgruppen verwalt­bar sind.

Kontakte werden für jeden Buchstaben gruppenartig arrangiert - das spart Platz und schafft Übersicht.

Kontakte werden für jeden Buchstaben gruppenartig arrangiert – das spart Platz und schafft Übersicht.

Doch wozu überhaupt den Standard-Kontaktmanager erset­zen? Nun, beispielsweise wenn man ein neues Design haben will, denn AContact bietet drei verschiedenfärbige Designs. Darüberhinaus sind die Kon­takte nicht untereinander, son­dern gruppenartig zusammen­gefasst. Da trotz der optischen Zusammenfassung die Kontakt­bilder noch deutlich erkenn­bar sind, überaus praktisch. Dafür muss man den Verlust der liebgewonnenen Ruf- oder SMS-Wahl eines Kontakts mit­tels dessen Links-Rechts-Swype hinnehmen: AContact erlaubt nur die umständliche Auswahl über das drucksensitive Kon­textmenü.

Anpassungsfreudig

Die App zeigt sich im höchsten Maße konfigura­bel. So kann man kontakt­lose Gruppen, aber auch nummernlose Kontakte aus­blenden oder einer ganzen Gruppe einen einheitlichen Klingelton zuweisen. Lei­der ist die Funktionsgebung nicht immer naheliegend, außerdem vermisst man die Möglichkeit, direkt einer ganzen Gruppe eine SMS senden zu können.

Fazit

Die strukturierte Anord­nung und die zusätz­lichen Funktionen gefal­len, die Bedienerführung ist aber manchmal frag­würdig.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen