WorldCraft (with multiplayer)

Tam 9. Februar 2013 0 Kommentar(e)
WorldCraft (with multiplayer) Androidmag.de 3 3 Sterne

MineCraft 2 Go – Suchtbefriedigung für die Westentasche. (kostenlos)


Zu Minecraft gibt es nur zwei Meinungen: Die einen lieben die Aufbausimulation, die anderen sehen darin nur eine debile Herumklickerei ohne jeglichen Sinn. Der enorme Erfolg des Titels motivierte einen Entwickler zur Portierung des Titels – die Frage ist, ob die inoffizielle Mobilversion an ihr großes Vorbild anknüpfen kann.

Würfel-Baukasten

WorldCraft ist eine Art „Baukasten“ für dreidimensionale Objekte, die du aus vom Spiel vorgegebenen Würfeln zusammenbaust. Auf diese Art und Weise entstehen Gebäude, Fahrzeuge und andere Gegenstände – animieren lassen sie sich nicht.

Die Grafik von WorldCraft ist mehr als altbacken.

Bauen im Rudel

Die trockene Blöckchenschieberei wird interessanter, wenn sie im Rudel erfolgt. WorldCraft enthält ein Multiplayermodul, welches das gemeinsame Errichten von komplexeren Objekten erlaubt. Einige der im Internet auffindbaren Server enthalten komplexe Gebäude, die nur mehr erkundet werden wollen. Ein durchaus brauchbares Chatsystem erlaubt es dir, deine Freude oder deine Unzufriedenheit auszudrücken.

Komplizierte Steuerung

Minecraft ist am PC bereits sehr ausgereift. In unseren Tests stürzte die Mobilversion zwar nicht ab, wirkte aber auch nicht wirklich sauber programmiert. Das Benutzerinterface ist stellenweise mehr als spröde, das Generieren neuer Maps dauert auch auf schnelleren Telefonen einige Sekunden. Die Steuerung ist alles andere als selbsterklärend.

Fazit

Wer Minecraft-süchtig ist, sollte WorldCraft sofort herunterladen. Wenn du  hingegen mit der PC-Version des Titels nichts anfangen kannst, solltest du das Programm lieber nicht auf deinem Handheld spielen – das Spielkonzept ist am Handy um keinen Deut besser.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit für Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verfügung.

 

Alle Artikel von Tam Hanna anzeigen

Hinterlasse eine Antwort »

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen