Super Hexagon

24. Januar 2013 0 Kommentar(e)
Super Hexagon Androidmag.de 5 5 Sterne

Ein Dreieck rund um ein Sechseck steuern, was kann daran schwierig sein? Sehr viel, wie du feststellen wirst, wenn du dieses Spiel erst einmal ausprobiert hast (Einführungspreis € 0,70).


Super Hexagon_main

Ein Hexagon ist ein regelmäßiges Sechseck, eines das nicht nur regelmäßig ist, sondern sich auch regelmäßig dreht, so regelmäßig, dass einem dabei schwindelig werden könnte, wenn man für Schwindelanfälle Zeit hätte. Aber die hast du nicht. Denn was dir dieses Spiel an Reaktionsfähigkeit abverlangt, dagegen ist ein Tischtennisspiel eine Schlaftablette.

Wie kann das sein? Was soll uns derart fordern können? Nun, es ist ein Reaktionsspiel, das es fürs iPhone schon seit einigen Monaten gibt und nun auf der androiden Plattform angekommen ist.  Es ist ein Spiel, das keiner Anleitung bedarf, so einfach ist das Spielprinzip.

Game over, but Try again!

Du navigierst ein kleines Dreieck in der Mitte des Bildschirms, das sich an der Außenseite eines rotierenden Hexagons bewegt – und zwar nach links, wenn du auf die linke Bildschirmhälfte tippst, und nach rechts, wenn du auf die rechte drückst.  Aber wieso solltest du das Dreieck einmal nach links und ein andermal nach rechts um das Hexagon drehen? Ganz einfach, weil sich von außen Formen nähern, die das Dreieck zu zerquetschen drohen, einmal von links, einmal von oben, dann wieder von rechts, jede der sechs Hexagonseiten ist irgendwann mal dran.

Und bevor diese Formen das Hexagon in der Mitte berühren und dich einklemmen, musst du fliehen – und das machst du eben, indem du das Dreieck in eine andere Richtung drehst. Richtig problematisch wird es, wenn drei oder gar vier Balken gleichzeitig hereinbrechen, dann ist guter Rat teuer bzw. schnelle Reaktion gefragt. Da wirst du, so wie wir, stundenlang vor dem Tablet bzw. Smartphone sitzen und in schöner Regelmäßigkeit den Kommentar „Game over“ hören. Aber genauso oft wirst du dem Aufruf „Try again“ Folge leisten, denn dieses Spiel hat Suchtpotenzial. Du kannst einfach nicht davon loskommen.

Du navigierst ein kleines Dreieck in der Mitte des Bildschirms, das sich an der Außenseite eines rotierenden Hexagons bewegt.

Du navigierst ein kleines Dreieck in der Mitte des Bildschirms, das sich an der Außenseite eines rotierenden Hexagons bewegt.

Fazit

Die psychedelischen Effekte, die geniale Hintergrundmusik von Chipzel, des minimalistische  Spielprinzip, die einfache Steuerung, all dies sind Zutaten für ein Top-Spiel. Lediglich der hohe Schwierigkeitsgrad könnte ein Grund sein, das Smartphone doch irgendwann zur Seite zu legen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen