90 Tage Ausblick für Smartphones: Apple vs Google Android

19. Juli 2011 2 Kommentar(e)

ChangeWave, ein Research-Unternehmen in den USA hat 4.163 Verbraucher befragt, welches Smartphone bzw. welches Betriebssystem sie bevorzugen würden.


Dabei trat zutage, was aufgrund der Patentstreitigkeiten in den USA zu befürchten (bzw. für Apple natürlich zu hoffen) war: Das iPhone legt in der Gunst der Käufer zu. Gefragt wurde, welches Gerät die Befragten kaufen würden, wenn der Kauf innerhalb der nächsten 90 Tage stattfinden würde.

46 Prozent der Befragten gaben an, ein Smartphone mit iOS erwerben zu wollen und nur 32 % plädierten für ein Android-Handy. Die restlichen Plattformen wie RIM (4%) liegen in der Gunst der Käufer inzwischen weit zurück.

Vergleich iOS - Android - RIM

Quelle: ChangeWave

Festhalten muss man, dass sich die Umfrage auf die USA konzentriert hat, aus der 89% der Befragten kommen. Und weil ebendort die Unsicherheit betreffend Android wegen des seit einem jahr schwelenden Patentstreits groß ist, darf es nicht Wunder nehmen, wenn Android weniger zulegt als Apple. Dennoch sollte man der Umfrage nicht zu viel Stellenwert beimessen. Die Meinung der Handyuser kann sich diesbezüglich schnell umschlagen.

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen