Entwickler-Geräte von Ouya werden noch dieses Jahr versendet

3. Dezember 2012 1 Kommentar(e)

Das erfolgreiche Kickstarter-Projekt Ouya war innerhalb von wenigen Tagen finanziert. Auch viele Entwickler haben sich für die Spielkonsole entschieden. Diese erhalten das Gerät noch dieses Jahr.


Am 28. Dezember werden die ersten Developer-Kits der Ouya genannten Android-Spielkonsole verschickt. Damit sollten zum Jahresbeginn die ersten Käufer das Gerät in den Händen halten. Zusammen mit einem ODK (Ouya Developer Kit) können ab diesem Zeitpunkt Apps und Spiele für die Konsole entwickelt werden. Damit soll gewährleistet sein, dass genügend Apps und Spiele für Ouya zur Verfügung stehen, sobald die Massen mit der Konsole versorgt werden. Natürlich ist auch jede normale Konsole ein Developer-Gerät, versichert der Hersteller, da ja nur das ODK heruntergeladen werden muss -schon steht dem Programmieren nichts mehr im Wege.

Ende Dezember werden die ersten Spielkonsolen ausgesandt. (Foto: Ouya)

Habt ihr euch auch eine Ouya Spielkonsole bestellt?

Quelle: Ouya (via: TalkAndroid)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Als begeisterter Gamer und Technikfan hat er natürlich besondere Freude daran täglich über die neuesten News aus dem Android-Bereich zu lesen und euch darüber zu berichten. Auch bei den Apps versucht er sich immer die Spiele vor den anderen Redakteuren zu sichern.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen
  • Pidy410

    möchte zuerst genau sehe was sie kann..abr klingt sehr intressant

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen