Google macht im 4. Quartal 2,9 Mrd US-Dollar Gewinn

23. Januar 2013 1 Kommentar(e)

Im Zuge des Interviews, in dem Larry Page sich zu den Lieferproblemen ausspricht, gab der CEO von Google auch Umsatz- und Gewinnzahlen des Unternehmens bekannt.


Google ist mit Android und seinen Services eines der erfolgreichsten Unternehmen weltweit. Das zeigen auch die jüngsten Gewinnzahlen des 4. Quartals vergangenen Jahres. 14,4 Milliarden Dollar hat Google in den letzten 3 Monaten des Jahres 2012 erwirtschaftet. Davon sind 2,9 Milliarden reiner Gewinn. Dabei wurden allerdings weder die 1,51 Milliarden, die aus dem Kauf von Motorola hervorgegangen sind, noch die 350 Millionen Dollar Verlust von Motorola berücksichtigt. Alles in allem ergibt dies einen Umsatz von knapp 16 Milliarden, was ja nicht gerade schäbig ist. Überhaupt wenn man bedenkt, dass Google gute 54.000 Angestellte hat.

Der Suchmaschinengigant hat dieses Jahr wieder sehr viel Gewinn erwirtschaftet.

Der Suchmaschinengigant hat dieses Jahr wieder sehr viel Gewinn erwirtschaftet.

Quelle: Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Das Koordinieren und Schreiben der Inhalte vom Blog ist seine Hauptaufgabe. Wenn er einmal gerade nicht an einer News rund um Android werkelt, verbringt er seine Zeit in der Redaktion am liebsten mit dem Testen von neuen Spielen oder Geräte.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen
  • Arme Kirchenmaus

    Ich wär schon mit 1nem % des Geldes völlig zufrieden, aber nicht einmal das ist mir vergönnt.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen