HTC konzentriert sich mehr auf High-End Smartphones

14. Juni 2012 0 Kommentar(e)

In einem Interview mit dem Wallstreet Journal hat der HTC CEO bekanntgegeben, dass sich die Firma in Zukunft noch stärker auf High-End Smartphones konzentriert.


Das HTC One X ist das derzeitige Flaggschiff von HTC. Foto: htc.

Das HTC One X ist das derzeitige Flaggschiff von HTC. Foto: htc.

Durch diesen Schritt will HTC sein Image als High-End Produzent und Qualitätsmarke stärken, und seinen Absatz an High-End-Geräten weiter steigern. Aus diesem Grund ist anzunehmen, dass HTC in Zukunft keine neuen Low-End und Midrange-Smartphones mit günstigerem Preis mehr auf den Markt bringen wird, sondern nur noch High-End-Geräte wie das HTC One X. Die Konkurrenz im Low-End- und Midrange-Bereich ist aufgrund zahlreicher anderer Hersteller sehr hoch und dadurch sind auch die erzielbaren Gewinne in diesem Segment nicht wirklich lukrativ.

Quelle: Wallstreet Journal via droidlife.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen