Motorola Corvair – Hybrid aus Tablet und Fernbedienung mit Android

alex 8. November 2011 0 Kommentar(e)

Es gibt mal wieder ein neues interessantes Android-Gadget aus dem Hause Motorola zu bestaunen: Die Motorola “Corvair” Fernbedienung soll die ultimative Fernsteuerung für die neue Generation von “connected TVs” werden.

Hybrid aus Tablet und Fernbedienung

Das Corvair muss man sich als eine Art von Tablet vorstellen, welches speziell für die Medienwiedergabe am HDTV und zur Fernsteuerung konzipiert wurde. Neben einem 6″ Display, dem 4.00 mAh Akku und Wlan ist noch nicht viel über die Hardwareausstattung bekannt, auf der Softwareseite weiß man aber schon das Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz kommen soll.

Wahrscheinlich soll die Tablet-Fernbedienung mit Produkten wie Google TV oder anderen TV Boxen gebündelt werden, und auch eine Kooperation mit Kabelbetreibern oder Herstellern von Fernsehgeräten wäre denkbar.

Auf den Bildern sind Hardwarebuttons erkennbar, außerdem geht man davon aus dass das Corvair in der Lage sein wird die gesamte Benutzeroberfläche am TV anzuzeigen und somit eine komplette Android-Erfahrung zu bieten. Medieninhalte sollen dabei frei zwischen Tablet und TV hin und herwechseln können.

Geleaktes Bild der Corsair-Verpackung – so in etwa kann man sich die Anwendung vorstellen

Das Corvair ist ein idealer Kandidat für die CES im Januar. Google TV 2.0 wird auch im selben Zeitraum vorgestellt werden, gut möglich das die beiden sich dann sehr gut ergänzen werden.

Übrigens, wer gerne mal das volle Honeycomb am HDTV haben möchte dem sei das herabgesetzte Transformer TF101 von ASUS empfohlen. Denn mit dem mini HDMI-Port lässt sich das Tablet ganz einfach am TV anschließen und als Mediencenter nutzen – solange man kein Problem mit Kabeln hat.

(via androidguys.com)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen