MWC 2013: HP bringt mit dem Slate 7 einen Nexus 7-Konkurrenten für 150 Euro

25. Februar 2013 2 Kommentar(e)

Der Hersteller Hewlett Packard – oder kurz HP – hat sich in  letzter Zeit bei den Tablets eher zurückgehalten. Mit dem Slate 7 bringt das Unternehmen jetzt einen Nexus 7-Konkurrenten.


Das ASUS/Google-Tablet ist derzeit eines der beliebtesten Geräte auf dem Markt. Grund dafür ist mit Sicherheit der Preis: Rund 200 Euro ist für eine solche Leistung ein wahres Schnäppchen. Doch nicht nur der Preis, auch der Formfaktor spielt eine Rolle. Auch HP setzt auf 7 Zoll. Das Slate 7 ist mit einem 1,6 GHz Dual Core-Prozessor ausgestattet und hat 1 GB RAM mit an Bord. Weiters gibt es noch 8 GB Speicher und eine maximale Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Abgerundet wird das Ganze mit Android 4.1 und einem anschließenden Update auf 4.2, für welches es noch keinen Termin gibt.

Das Slate 7 ist der direkte Konkurrent zum Nexus 7 aus dem Hause HP.

Das Slate 7 ist der direkte Konkurrent zum Nexus 7 aus dem Hause HP.

Ab April wird das Tablet für 150 Euro in den Handel kommen und sich somit zumindest preislich unter dem Nexus 7 platzieren.

Quelle: AndroidCentral

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Als begeisterter Gamer und Technikfan hat er natürlich besondere Freude daran täglich über die neuesten News aus dem Android-Bereich zu lesen und euch darüber zu berichten. Auch bei den Apps versucht er sich immer die Spiele vor den anderen Redakteuren zu sichern.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen

2 Kommentare »

  1. Benjamin 25. Februar 2013 at 16:59 - Reply

    Auf dem Bild sieht man auch das Beats Audio Zeichen. Merkwürdig wirklich merkwürdig

  2. nienstock 25. Februar 2013 at 17:33 - Reply

    HP ist soweit ich weiß auch Beats Audio Partner. Aber stimmt, komisch das hier nicht erwähnt wird.

Hinterlasse eine Antwort »

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen