MWC 2013: HP bringt mit dem Slate 7 einen Nexus 7-Konkurrenten für 150 Euro

25. Februar 2013 2 Kommentar(e)

Der Hersteller Hewlett Packard – oder kurz HP – hat sich in  letzter Zeit bei den Tablets eher zurückgehalten. Mit dem Slate 7 bringt das Unternehmen jetzt einen Nexus 7-Konkurrenten.


Das ASUS/Google-Tablet ist derzeit eines der beliebtesten Geräte auf dem Markt. Grund dafür ist mit Sicherheit der Preis: Rund 200 Euro ist für eine solche Leistung ein wahres Schnäppchen. Doch nicht nur der Preis, auch der Formfaktor spielt eine Rolle. Auch HP setzt auf 7 Zoll. Das Slate 7 ist mit einem 1,6 GHz Dual Core-Prozessor ausgestattet und hat 1 GB RAM mit an Bord. Weiters gibt es noch 8 GB Speicher und eine maximale Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Abgerundet wird das Ganze mit Android 4.1 und einem anschließenden Update auf 4.2, für welches es noch keinen Termin gibt.

Das Slate 7 ist der direkte Konkurrent zum Nexus 7 aus dem Hause HP.

Das Slate 7 ist der direkte Konkurrent zum Nexus 7 aus dem Hause HP.

Ab April wird das Tablet für 150 Euro in den Handel kommen und sich somit zumindest preislich unter dem Nexus 7 platzieren.

Quelle: AndroidCentral

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Das Koordinieren und Schreiben der Inhalte vom Blog ist seine Hauptaufgabe. Wenn er einmal gerade nicht an einer News rund um Android werkelt, verbringt er seine Zeit in der Redaktion am liebsten mit dem Testen von neuen Spielen oder Geräte.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen
  • Benjamin

    Auf dem Bild sieht man auch das Beats Audio Zeichen. Merkwürdig wirklich merkwürdig

  • nienstock

    HP ist soweit ich weiß auch Beats Audio Partner. Aber stimmt, komisch das hier nicht erwähnt wird.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen