Neu im Play Store: Farm Frenzy Free, KaufNavigator – Kataloge App, Ultra Dario FREE Super World, Labyrinth

16. November 2012 0 Kommentar(e)

Auch heute dürfen wir wieder einige neue Apps im Play Store begrüßen. Unter den Neuzugängen findet ihr auch wieder ein paar Highlights, zum Beispiel Farm Frenzy Free, Ultra Dario und  Labyrinth.

Farm Frenzy Free

Wenn du dich jemals gefragt hast, wie es wäre sich auf einem Bauernhof um Hühner, Schafe und Kühe zu kümmern und Wolle, Butter sowie Käse zu produzieren, dann ist Farm Frenzy das richtige Zeitmanagementspiel für dich. Du musst die Erde wässern, um Gras anbauen zu können, damit die Enten etwas zu fressen haben.

Insgesamt hast du fünf Tiere, um die du dich in 72 Levels kümmern musst. Die Tierprodukte musst du ins Warenhaus bringen, gleichzeitig solltest du deine Farm erweitern. Jede Menge Arbeit wartet auf dich. Wer mitdenkt, kann spezielle Bonusobjekte freischalten, etwa superschnelle Transportfahrzeuge, automatische Wasserpumpen und Rabattkarten, mit denen die Tiere billiger zu haben sind.

Die Grafik ist ansprechend, der Soundtrack nervig und vor allem ist das Spiel nicht neu. Die Kaufversion und auch eine Lite Version mit 48 Levels gibt es schon seit über einem Jahr, nun aber hat HeroCraft eine Free-Version gelauncht, die im sogenannten Freemium-Prinzip 72 Level anbietet. Da kann man durchaus zugreifen. Die etwas aufdringliche Werbung muss man aber in Kauf nehmen.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

KaufNavigator – Kataloge App

Praktisch jeder hat schon einmal im Internet eingekauft und kaum jemand quält sich heute noch durch gedruckte Kataloge. Dessen sind sich auch die Versandhäuser bewusst und bieten neben einem Online-Shop jetzt auch die digitale Variante eines gedruckten Katalogs an. Solche Zusammenstellungen von Produkten findest du zum Beispiel in der App „KaufNavigator“.

Du kannst darin blättern wie in einem richtigen Katalog, darüber hinaus kannst du bei Gefallen auf eine Produkt-ID tippen, was eine Weiterleitung zum entsprechenden Shop mit dem passenden Produkt bewirkt. Kataloge lassen sich auch nach bestimmten Wörtern durchsuchen. Bis du bei einem Produkt unschlüssig, kannst du es für später markieren. Diese Lesezeichen lassen sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut abrufen. Und wenn du die App auch auf anderen Geräten verwendest, legst du einfach ein Konto an, wodurch deine Lesezeichen laufend synchronisiert werden.

Der KaufNavigator ist eine äußerst praktische App, welche vor allem durch die simple Aufbereitung sowie einfache Bedienung zu überzeugen weiß.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Ultra Dario FREE Super World

Ultra Dario? Komischer Name, da kann doch nur Super Mario gemeint sein. Und tatsächlich, bei diesem Spiel handelt es sich um ein Jump & Run-Spiel im Stil von Super Mario Bros.

Bemerkenswert die Steuerung: Sie entspricht dem Nintendo-Gamepad aus dem Jahre 1985. Du springst, indem du die rechte Aktionstaste drückst. Gleich daneben befindet sich ein Button, der verleitet dich zum Springen und Schießen gleichermaßen, genügend Munition vorausgesetzt. Und soll es noch höher gehen, musst du beide Buttons drücken. Aber nicht nur springen, auch laufen kannst du. Und zwar mithilfe des Steuerkreuzes deines Joypads. Damit kannst du auch nach oben gucken. So, da sollte an Action genügen, um über Stock und Stein zu gelangen und den Fieslingen im Spiel auf den Kopf zu springen.

Was extrem nervt, ist die Werbung im Spiel. Der Play Store öffnet sich scheinbar bei jeder Aktion im Menü. Das gibt ein dickes Minus. Wer sich daran nicht stört, erhält ein durchschnittliches Jump & Run-Game mit mehr als 30 Levels, deren Schwierigkeitsgrad stetig zunimmt.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Labyrinth

Okay, das hatten wir doch schon – ein Labyrinth-Spiel. Was soll uns da noch vom Hocker reißen? Das spannendste Element in diesem Spiel ist die Kerze, die dir Licht spendet und stetig nach unten brennt. Damit ist klar, du hast nicht ewig Zeit, den Ausgang zu finden. Hinzu kommt, dass du nicht das komplette Labyrinth siehst, sondern immer nur einen Ausschnitt. Bei einer Gabelung, kannst du also nicht entscheiden, welcher Weg der richtige ist. Auf deinen Irrwegen findest du  unter anderem Schlüssel. Die solltest du aufnehmen, damit du Truhen öffnen kannst, denn die erhöhen deine Punkte.

Insgesamt stehen 45 verschiedene Labyrinthe bereit. Das ist nicht viel, aber es reicht für ein paar vergnügte Stunden vor dem Smartphone oder dem Tablet. Dass das Spiel optisch nichts hergibt, verschmerzt man in der Hitze des Gefechts schon mal.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen