Neu im Play Store: Football Players Logo Quiz, Storm Gunner, Pixlr Express, Slice, 100Taps

17. November 2012 0 Kommentar(e)

Die heutigen Neuzugänge im Play Store sind neben dem Football Players Logo Quiz auch noch das Game Storm Gunner, die Foto-App Pixlr Express und einige mehr.


Football Players Logo Quiz

Wie der Name schon verrät ist das Ziel des Spiels, die abgebildeten Spieler mit dem Namen zu benennen. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Spielmodi. Zum einen gibt es den Classic-Modus, welcher die Bilder in einem Raster anzeigt. Wenn du einen Spieler erkannt hast, tippst du auf das Bild und gelangst zu einer vergrößerten Ansicht sowie zu einem Eingabefeld. Du tippst den vermutlichen Namen des Spielers ein und ein anschließender Touch auf Check verrät dir ob die Eingabe richtig war. Der zweite Modus namens „Multiple Choice“ zeigt ein Foto eines Spielers und stellt dir vier verschiedene Namen zur Auswahl. Wenn du drei Mal hintereinander den Namen richtig errätst, erhältst du 200 Extra-Punkte und zudem werden dir zwei Sekunden gutgeschrieben.

Für echte Fußballfans dürfte das Quiz keine große Herausforderung darstellen, schließlich finden sie in der App nur bekannte Spieler. Die Eingabe ist etwas umständlich und die nervige Werbung trübt das Gesamtbild.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Storm Gunner

Willkommen in der Wüste, Soldat! So wirst du begrüßt, wenn du das Tutorial dieses First Person Shooters startest. Du hörst die Geräusche eines Helikopters und wirst durch den Schrei eines US Marine Leutnants geweckt. Als du wieder zu Bewusstsein kommst, befindest du dich in der Mitte der Wüste in Nord-Afghanistan wieder. Deine Aufgabe: Die Gegner eliminieren, bevor sie Dich besiegen. Dazu hast du drei Schusswaffen, die du im Verlauf freischalten kannst: Am Anfang musst du mit einer Kalashnikov vorlieb nehmen. Im weiteren Spielverlauf kannst du aber eine Maschinenpistole und eine Panzerfaust freischalten. Durch Tippen auf den Bildschirm zielst du auf den Gegner, und durch Ziehen des Displays mit dem Finger drehst du dich um deine eigene Achse, um die Umgebung rund um dich zu erkunden.

Die Bedienung ist störrisch, also muss man ein wenig trainieren. Optisch ist das Spiel kein Hammer, aber durchaus okay. Die Thematik ist fragwürdig, aber das ist halt bei solchen Spielen so. Wer das braucht, kann zugreifen.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Pixlr Express

Also das ist mal ein absolutes App-Highlight. Eine Foto-App mit mehr als 600 Effekten, Overlays und Rahmen. So viel bieten ja nicht einmal die ganz großen PC-Versionen. Du kannst mit dieser App Fotos aufnehmen oder aus der Galerie auswählen und hernach beinahe beliebig bearbeiten. Sättigung, Helligkeit, Verwischen, Schärfen, Entfernen von roten Augen sind dabei die trivialsten Optionen. Am Spannendsten sind die zahlreichen Effekte – es sind beinahe 100 an der Zahl. Hinzu gesellen sich unzählige Overlays wie Feuerwerke, Blitze, Grunge, Retro Poster, Flammen, Canvas, Neon uvm. Und schließlich wählt man noch aus zahlreichen Rahmen einen passenden aus. Die Kombinationsmöglichkeiten sind nicht enden wollend.

Die fertigen Fotos werden in drei unterschiedlichen Größen direkt mit deinen Freunden auf Facebook, Instagram etc. geteilt oder in der Galerie gespeichert.

Eine der besten Foto-App im Play Store. Die Bedienung ist mehr als benutzerfreundlich. Und auch die ersten Bewertungen im Play Store von durchschnittlich 4,9 zeugen von der Top-Qualität der App. Wer viele Fotos auf seinem Handy hat, braucht Pixlr Express ganz einfach.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Slice

Magma Mobile, bekannt mit Apps wie Bubble Blast und Plumber, beglückt uns diesmal mit einem Schneidespiel. Das Thema ist ja nicht unbedingt neu, also erwarten wir was ganz Besonderes. Außergewöhnlich ist an diesem Spiel eigentlich nichts, außer die flüssigen Animationen beim Schneiden. Die Spielphysik ist noch einmal ein weniger akkurater als bei vergleichbaren Slicern. Du musst nun tatsächlich bis zum Rand schneiden, und jeder Schnitte wird realistisch animiert.

Doch worum geht es? Wie immer, um der Zersägen von vorwiegend polygonalen Holzbrettern. Du sollst möglichst viel vom Brett abschneiden, so viel jedenfalls, dass die Prozent-Vorgabe erreicht wird – und dies mit möglichst wenigen Schnitten. Und du musst auch darauf achten, dass sich auf dem verbleibenden Brett keine Kugel befindet, sonst fällt es nicht ab. Und die Kugeln werden mit steigenden Leveln leider immer mehr. Auch Metallrändern lassen sich nicht durchsägen. Also vor allem im Challenge-Modus eine echte Herausforderung.

Nett Animationen, akkurate Umsetzung. Dazu kommen noch jede Menge Levels. Ein Spielspaß für lange Zeit.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

100Taps

In 100Taps musst du bis zu hundert mal auf deinen Smartphone-Bildschirm tippen. Aber aufgepasst, nicht immer auf die selbe stelle. Es müssen vorgefertigte Farbfelder in einer gewissen Reihenfolge abgetippt werden.

Simple Idee, simple Umsetzung, dennoch empfehlenswert.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪
Ausführliche App-Review

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen