Neu im Play Store: Luminus, Isaac Newton’s Gravity 2, Garfields Verteidigung 2

15. Dezember 2012 0 Kommentar(e)

Damit das Wochenende nicht langweilig wird, haben wir auch heute einige Neuvorstellungen für euch.


Luminus

Eine vollkommen neue Spielidee steckt hinter diesem Puzzle-Spiel. Deine Aufgabe ist es, Lichtstrahlen, die von Laserkanonen abgeschossen werden, so umzulenken, dass im Spielfeld herumstehende Ladestationen davon getroffen werden. Dadurch werden sie nämlich aufgeladen. Erschwerend kommt hinzu, dass du die Strahlen nur auf Akkus mit derselben Farbe wie der Laser lenken kannst, also z. B. den roten Laser auf rote Batterien. Nachdem die Laser nicht von Beginn an auf die Akkus gerichtet sind, musst du nachhelfen. Dies kannst du, indem du die Richtung des Lichtstrahls durch einfaches Antippen der Laserkanone um jeweils 90 Grad drehst – und indem du vorhandene Lenkspiegel so platzierst, dass die Strahlen auf die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Luminus glänzt durch ein interessantes Gameplay, eine flexible Kameraführung und macht mächtig Spaß.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

 

Isaac Newton’s Gravity 2

Du musst in dieser Physik-Puzzle-App eine Vorrichtung mit vorgegebenen Bauteilen so ergänzen, dass eine Kugel mit begrenzten  Sprungeigenschaften nach dem Betätigen des Start-Buttons den roten Buzzer erreicht. Leider ist dieser exakt so platziert, dass du dir anfangs nicht vorstellen kannst, wie das funktionieren sollte, auch wenn dir Trampoline, Magnete und weitere Hilfsmittel von Haus aus zur Verfügung stehen.  Aber genau deswegen stehen dir ja zusätzliche diverse Hilfsmittel wie Balken, Wippen, Kugeln, Wägelchen, etc. zur Verfügung. Damit baust du Brücken und Türme, sodass die Kugel in die richtigen Bahnen gelenkt wird. Die Objekte kannst du frei platzieren und beliebig drehen.

Wer physikbasierte Puzzles mag, muss diese App haben. Die Spielphysik ist sehr präzise ungesetzt, Schwindeln ist nicht möglich. Die Levels sind zum Teil zu schwierig. Dann musst du nach Hints im Internet recherchieren.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

 

Garfields Verteidigung 2

Garfield ist zurück, und diesmal mit einem Multiplayer-Modus! Du musst dem faulsten Kater der Welt helfen, die außerirdischen Invasoren zu besiegen. Denn die haben es auf seine Speisen abgesehen. Sie haben zwar ihren ursprünglichen Plan, Jons Kühlschrank zu plündern, aufgegeben. Aber nun wollen Sie sich alles Essbare  schnappen. Du musst den Gegnern entgegengehen, sie vermöbeln und ab und an auch mal zurückweichen. Du schlüpfst dabei entweder in die Rolle von Garfield, Odie oder Nermal. Bei deinem heroischen Kampf stehen dir auch Gehilfen und Items zur Seite. Um Gehilfen zu rufen, benötigst du Popcorn, das von einer Popcorn-Maschine herstellt wird. Ab einer gewissen Anzahl an Popcorn, kannst du die Maschine aufrüsten. Dadurch wird die Produktion gesteigert. Des Weiteren kannst du deinen Helden sowie deine Gehilfen nach einer Runde mit Keksen auf ein höheres Level bringen, was sowohl das maximale Leben sowie die Stärke der Angriffe erhöht.

Die Spielmechanik wurde gegenüber der ersten Version überarbeitet. Es wurden Elemente aus Action-, Tower Defense- und Strategiespielen kombiniert und in die originalen, allseits bekannten Comic-Grafiken portiert. Insofern ist das junge Zielpublikum klar abgesteckt: Für erwachsene Zocker wird es schnell langweilig, auch wenn es die Grafik und Steuerung betreffend nichts zu meckern gibt. Aber bereits die Einführung ins Spiel ist langwierig.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen