Neu im Play Store: Rotes Kreuz, Shadowgun: DeadZone, Echofon for Twitter (Beta), Sk8er 2 Skater

18. November 2012 0 Kommentar(e)

Der Play Store wächst von Tag zu Tag um weitere Apps. Auch heute sind wieder neue Anwendungen hinzugekommen. Die interessantesten stellen wir hier kurz vor.


Rotes Kreuz

Bei Unfällen aller Art ist es wichtig, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Doch im Stress vergisst man diese schon einmal und macht unter Umständen sogar was falsch. Hier setzt die App des Österreichischen Roten Kreuzes an. In einem Erste Hilfe-Abschnitt kannst du alle Maßnahmen, welche bei unterschiedlichen Situationen anzuwenden sind, nachlesen. Doch nicht nur die Erste-Hilfe Maßnahmen findest du in dieser App. Auch Informationen über das Blutspenden und die Termine dafür sind in die Anwendung integriert. Und wenn es mal schnell gehen soll, dann gibt es auch eine Notruf-Funktion, welche die wichtigsten Nummer enthält, wie zum Beispiel Rettung, Polizei, Feuerwehr, Bergrettung, etc. Um das Ganze abzurunden, wurde noch eine Mach Mit! Rubrik hinzugefügt, in der News, Tätigkeitsbereiche und Ähnliches zu finden sind.

Die App “Rotes Kreuz” erfüllt ihren Zweck und ist obendrein auch noch anschaulich und übersichtlich.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

 

Shadowgun: DeadZone

Der Shooter Shadowgun gilt als der Vorreiter mobiler Ego-Shooter schlechthin. In Multiplayer-Schlachten kannst du dich mit bis zu elf Mitspieler in einem erbittertem Schusswechsel messen. Dabei stehen dir verschiedene Waffen und Items zur Verfügung, welche du dir entweder kaufen kannst oder die du freischalten musst. Ähnlich wie bei Call of Duty gibt es auch in Shadowgun ein Levelsystem. Aufstiege sicherst du dir durch das Erschießen von Gegner, sowie das Einnehmen von Zielen und Flaggen. Das Levelsystem garantiert Langzeitmotivation. Auch die Grafik kann sich sehen lassen. Einziger Kritikpunkt ist die Steuerung, die ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Shadowgun: DeadZone weiß durch seine schicke und bewundernswerte Grafik voll zu überzeugen. Auch die Tatsache, dass Android und iOS-Nutzer gegen. bzw. miteinander spielen können, sichert dem Titel im Ersteindruck die volle Sterneanzahl.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

 

Echofon for Twitter (Beta)

Twitter-Clients gibt es wie Sand am Meer. Allerdings hebt sich diese App von den restlichen ihrer Art durch besonders intelligente und gut durchdachte Funktionen ab. Sehr nützlich ist beispielsweise die Synchronisation von gelesenen und ungelesenen Tweets unter den verschiedenen Plattformen. Auf diese Art und Weise wird verhindert, dass du Tweets, welche du auf deinem Android-Smartphone bereits gelesen hast, nicht noch einmal auf dem iPad lesen musst. Natürlich kannst du mit dem Client auch Tweets verfassen und die Meldungen von jenen lesen, denen du folgst .

Echofon ist ansprechend und vor allem sehr übersichtlich umgesetzt und kann auf ganzer Linie überzeugen.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

 

Sk8er 2 Skater

Skater-Fans aufgepasst. Diese App entführt dich in einen Skatepark, in welchem es diverse Hindernisse zu überwinden gibt. Auf dem Weg zur Ziellinie musst du Münzen einsammeln, wodurch du weitere Charaktere freischalten kannst. Recht praktisch: Auf dem Weg zum Ziel findest du etliche  Checkpoints. Dort kannst du nach einem etwaigen Sturz wieder einsteigen. Insgesamt gibt es drei Stages mit jeweils 26 Level, die du durchqueren solslt.

Insgesamt macht Sk8er 2 Skater einen guten und soliden Eindruck. Die Grafik ist jetzt zwar kein Highlight, allerdings sorgt das ausgezeichnete Gameplay für stundenlangen Spielspaß.

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Das Koordinieren und Schreiben der Inhalte vom Blog ist seine Hauptaufgabe. Wenn er einmal gerade nicht an einer News rund um Android werkelt, verbringt er seine Zeit in der Redaktion am liebsten mit dem Testen von neuen Spielen oder Geräte.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen