Neue Apps im Play Store: Beat the Beast lite, APEFS, Mood O’Clock Alarm, Deutsche Rätsel Pro, 3D X WaterMan, Syncroz – Kostenfrei Verbinden

27. Januar 2013 0 Kommentar(e)

Unter den heutigen neuen Apps im Play Store befinden sich gleich zwei Apps, für die wir ein passendes Long-Review parat haben.


Beat the Beast lite

Beat The Beast ist das erste Tower Defence-Spiel, das komplett im dreidimensionalen Raum spielt. Liebevoll animierte Monster marschieren durch die im Comicstil gehaltenen Levels, deine Türme nehmen sie stilecht unter Beschuss. Leider hat der Entwickler einige Aspekte des Produkts nicht ganz zu Ende durchdacht – ärgerlich, aber trotzdem sehenswert. (Tam)

Eine ausführliche Beschreibung der App findest du hier.

  • Preis:€ 0,77
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪

BeatTheBeast_3

 

APEFS

APEFS ermöglicht dir das Suchen nach Apps im Play Store anhand von Berechtigungen. Wenn du zum Beispiel etwas dagegen hast, dass Anwendungen „Kostenpflichtige Dienste“ aktivieren oder „Anrufe“ tätigen bzw. „SMS & MMS“ verschicken können, dann kannst du solche Anwendungen mit Hilfe dieser App bei der Suche im Play Store von vornherein ausschließen. Außerdem kannst du deine bereits installierten Apps nach Berechtigungsstufen sortieren und diese auch gleich deinstallieren, wenn dir eine Berechtigung zu unverschämt vorkommt.

Nützlich, wenn du bestimmte Berechtigungen von Anwendungen von vornherein ausschließen möchtest. (Florian)

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪

APEFS-(1)

 

Mood O’Clock Alarm

Diese App ermöglicht dir das Festlegen von verschiedenen Moods (Stimmungen) für dein Weckprofil. Neben einer zur Stimmung passenden Weckmelodie kannst du dich frühmorgens auch noch an einem schönen Bild erfreuen. In der Offline-Version stehen elf unterschiedliche Moods mit einem jeweils dazu passenden Song zur Verfügung, etwa Italo, Dreamy, Energetic oder Happy. Die einzelnen Moods müssen allerdings extra geladen werden. Wenn du die Anwendung hingegen im Online-Modus verwendest, sucht sich Mood O’Clock einen passenden Weckton von der Online-Plattform http://www.stereomood.com/ und spielt diesen ab. Das setzt natürlich eine Internetverbindung voraus. Die eingestellte Stimmung des Weckers kannst du über Facebook mit deinen Freunden teilen. Sollen auch sie stimmig aus den Federn geholt werden.

Nett gestaltete Wecker-App, die mit verschiedenen Wecktönen und so genannten Moods etwas Abwechslung ins frühmorgendliche Leben bringt. Das Handicap der App: Wecker-Apps gibt es zuhauf und die meisten auch noch kostenlos. (Florian)

  • Preis: € 1,99
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪

Mood-o-Clock_1

 

Deutsche Rätsel Pro

Was ist schwerer? Ein Kilo Gold oder ein Kilo Silber? 630 solcher Scherzfragen, logischen Rätsel und kniffeligen Fragen bietet diese App, allesamt in deutscher Sprache und eingeteilt in 14 Kategorien.

Die Anwendung selbst ist äußerst simpel aufgebaut und bietet eine Sammlung von Rätsel, die für sich genommen recht lustig und spannend sind.

Eine ausführliche Beschreibung dieser App findest du hier. (Harald)

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Deutsch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Deutsche-Raetsel-_2

 

3D X WaterMan

Super Mario hat die Kindheit geprägt? Du hast Grund zur Freude, denn 3D X WaterMan bringt dieses Mario-Feeling wieder zurück auf das Smartphone oder Tablet. Gesteuert wird die Spielfigur über ein virtuelles Kontrollfeld, das genauso aussieht wie jenes vom Gameboy. Prinzipiell ist das Spiel ganz in Ordnung und lässt das Old-School Feeling wieder aufkommen. Allerdings ist die Steuerung der Pferdefuß an der App. Es kann dir schon passieren, dass du auf dem Steuerkreuz nach links drückst, aber dein Alter Ego nach rechts läuft – das ist ein „no go“. Außerdem läuft Waterman nur recht zögerlich bzw. verzögert.

Abgesehen von den Steuerungsproblemen funktioniert die App allerdings und auch die Atmosphäre stimmt. Dennoch bleibt ein bitterer Nachgeschmack. (Tom)

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

3D_X_Waterman

 

Syncroz – Kostenfrei Verbinden

Kostenfrei verbinden? Nein, da geht es nicht um einen Mobilfunkanbieter, der aus reiner Menschenliebe auf die Telefongebühren verzichtet – es geht um das Verbinden von Knotenpunkten, die alles Mögliche sein können: Wasserhähne, Hydranten, Feuerwehrautos, etc. Also ist die Assoziation mit Plumber- und Pipe-Games naheliegender. Du musst in einem in Quadrate eingeteilten Spielfeld die gleichfarbigen Objekte miteinander so verbinden, dass alle Felder mit Röhren ausgelegt sind, ohne dass sich die Pipelines kreuzen dürfen.

Syncroz verfügt immerhin über 300 kostenfreie Levels, die anfangs aber ermüdend einfach sind. Wesentlich anspruchsvoller geht es allerdings im Time Attack-Modus zur Sache. Du wählst das Grid in einer Größe von 5×5 bis 9×9 und dann solltest du dich sputen, denn dir bleiben im kleinesten Spielfeld 10 Sekunden und im 9×9 Feld auch nur 60 Sekunden, um alle Verbindungen herzustellen.

Neu ist das nicht gerade. Mit solchen Spielen kann man Schweine füttern, aber auch ein paar Spieler hinter dem Ofen hervorlocken. Wer solche Spiele mag, muss auch Syncroz mal ausprobieren, alle anderen werden auf dieses Games ebenso verzichten wie auf den Rest der Plumber-Ableger. (Harald)

  • Preis: kostenlos
  • Sprache: Englisch
  • Ersteindruck: ✪✪✪✪✪

Syncroz_1

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil
Alle Artikel von Harald Gutzelnig anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen