Nexus 4: Auslieferung teilweise erst in drei Wochen

16. November 2012 0 Kommentar(e)

Am Dienstag wurde das Nexus 4 sowie das Nexus 10 für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Release endete in einem Fiasko, nun die nächste schlechte Nachricht: Die bestellten Geräte werden teilweise erst in drei Wochen ausgeliefert.

Das Nexus 4 sowie Nexus 10 waren innerhalb von kurzer Zeit schon ausverkauft.

Anscheinend hat Google nicht mit einem derart hohen Ansturm auf das neue Nexus 4-Smartphone gerechnet, denn schon nach wenigen Minuten war der Play Store ausverkauft. Kurz danach hat sich Google Deutschland via Google+ dazu geäußert und versucht die empörten potentiellen Käufer zu besänftigen. Allerdings konnte zu diesem Zeitpunkt noch kein Zeitpunkt genannt werden, wann die nächste Lieferung eintreffen werde. Jetzt gibt es allerdings schon erste Informationen dazu. All jene, die zu dem Zeitpunkt bei Google Play bestellt haben, als keine Nexus 4 mehr da waren, haben eine E-Mail erhalten mit dem Satz: Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es zu Lieferverzögerungen. Ihr Nexus 4 wird voraussichtlich in den nächsten drei Wochen verschickt. Dass diese Meldung bei manchen Kunden für Frustration gesorgt hat, muss man nicht separat erwähnen. Allem Anschein nach hatte der Server Probleme die noch vorrätigen Smartphones abzuzählen, denn Vorbestellungen waren und sind ja nach wie vor nicht möglich.

Habt ihr auch eine solche E-Mail erhalten oder ist euer Nexus 4 verschickt worden?

Quelle: AndroidPolice (via: an-droid-tv)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Das Koordinieren und Schreiben der Inhalte vom Blog ist seine Hauptaufgabe. Wenn er einmal gerade nicht an einer News rund um Android werkelt, verbringt er seine Zeit in der Redaktion am liebsten mit dem Testen von neuen Spielen oder Geräte.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen