Nexus 7 ab Anfang 2013 für 130 US-Dollar?

21. Dezember 2012 0 Kommentar(e)

Google hat mit dem Nexus 7 geschafft, was zahlreiche Hersteller schon lange versuchen: Ein gleichzeitig günstiges sowie hardwaretechnisch starkes Tablet zu bauen.


Nun soll gerüchteweise eine noch günstigere Variante des Erfolgs-Tablets in Planung sein. Ermöglicht wird dies duch dünnere und günstigere Displays, die den Preis auf unter 130 Dollar drücken könnten.

Das Gerücht mit einem 99 Dollar-Nexus Tablet schwirrt ja schon länger durch die Blogs, mit dieser Nachricht kommen wir dem Ganzen schon recht nahe. Bisher war die Produktion eines derart günstigen Gerätes aufgrund der relativen hohen Displaypreise nicht möglich, mit den neuen GFF (Glass-Film-Film)-Bildschirmen ändert sich dieser Umstand nun. Die neuen Displays werden seit kurzer Zeit von der Firma O-Film Tech an Google geliefert, ein Verkaufsstart in ersten Quartal 2013 ist also realistisch.

Das Nexus 7 bekommt bald einen günstigen Bruder.

Ob der Preis dann bei 99,- Dollar oder eben doch bei rund 130 Dollar liegt ist noch unklar, die Meinungen gehen dahingehend stark auseinander. Wie dem auch sei, wir dürfen uns nächstes Jahr auf jeden Fall auf einige neue, günstige Tablets freuen.

Was haltet ihr davon? Eure Meinung bitte ins Kommentarfeld.

Quelle: androidnext.de

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Kümmert sich einerseits um die Organisation der Blog-Inhalte, und schreibt andererseits Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Oliver Janko anzeigen

Hinterlasse eine Antwort »

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen