Infografik: 2012 war das Jahr von Android

5. Februar 2013 0 Kommentar(e)

Der extreme Hype um die Apple-Produkte iPhone, iPad und Co. lässt die meisten anderen Produkte und Plattformen unwichtig erscheinen – bis vor kurzem auch Android. Betrachtet man allerdings das vergangene Jahr in Zahlen, ist Android der klare Gewinner.

Die sogenannten „Apple-Zombies“ sind ja dafür bekannt einem riesigen Hype nachzuleben und kaum ein Auge für andere Geräte zu haben. Doch ohne jetzt die Apple-Community zu verärgern, auch viele andere Menschen haben kaum eine Vorstellung wie erfolgreich Android im Jahr 2012 wirklich war. StartApp hat eine sehr interessante und aussagekräftige Infografik zusammengestellt, die den Erfolg beziffert.

Erfolgsgeschichte Android

Insgesamt waren in Amerika, also in der Hochburg von Apple, 93, 8 Millionen Android-Phones unterwegs. Davon entfallen rund 64 Millionen alleine auf Samsung, während nur 48 Millionen aus dem Hause Apple stammten. Weiterhin wurden die Android-Apps, die sich im Play Store befinden, im Laufe des Jahres verdoppelt. Von 425.000 Apps zu Beginn des Jahres, hat sich die Zahl der Anwendungen bis zum Dezember auf 800.000 Apps fast verdoppelt. Doch nicht nur die Apps wurden mehr, auch der globale Marktanteil hat sich drastisch verändert. 11 Prozent konnte Android den anderen Betriebssystemen im Laufe des vergangenen Jahres abknöpfen. Derzeit hält das Google Betriebssystem bei rund 70 Prozent.

Furcht vor Google

Bill Gates hat einmal gesagt, er fürchtet sich davor, dass Google, ein Projekt, welches in einer Garage ins Leben gerufen wurde, groß werden würde. Groß ist Google ja schon lange, allerdings hat der Suchmaschinen-Gigant in den letzten Monaten ordentlich zugelegt und, was den Wert des Unternehmens betrifft, sogar Microsoft überholt.

Die Infografik zeigt sehr Anschaulich, wie erfolgreich Android in den 12 Monaten vergangenen Jahres war.

Die Infografik zeigt sehr anschaulich, wie erfolgreich Android in den 12 Monaten vergangenen Jahres war.

Nokia und RIM in Bedrängnis

Doch nicht nur Microsoft bangt. Auch Apple und RIM ist Android ein Dorn im Auge. Das enorme Wachstum der Plattform scheint sich nun zwar etwas zu verlangsamen, allerdings ist eine Stagnation noch immer nicht in Sicht. Vor allem Nokia, das ja auf Windows Phone setzen, und RIM haben aufgrund des enormen Vormarsches von Googles Betriebssystems Marktanteile einbüßen müssen – und die Rückkehr wird mit Sicherheit nicht einfach.

Quelle: StartApp

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Thomas_Blog_Bild_160x160

Thomas Lumesberger   Redakteur

Als begeisterter Gamer und Technikfan hat er natürlich besondere Freude daran täglich über die neuesten News aus dem Android-Bereich zu lesen und euch darüber zu berichten. Auch bei den Apps versucht er sich immer die Spiele vor den anderen Redakteuren zu sichern.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Thomas Lumesberger anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen