HTC Sensation XE

28. August 2012 0 Kommentar(e)
HTC Sensation XE Androidmag.de 4 4 Sterne

Das Smartphone der Wahl für Musikfans

 

Die aufgemotzte Variante des HTC Sensation ist mit einem pfeilschnellen 1,5 GHz Dual Core-Prozessor ausgestattet und bietet außerdem eine tolle Verarbeitung und ein gutes Display. Die im Lieferumfang enthaltenen iBeats-Kopfhörer machen es zum perfekten Musik-Smartphone.

Seit kurzem bietet HTC das Sensation XE an. Es ist das erste Produkt aus der Zusammenarbeit zwischen dem Sound-Spezialisten Beats Audio Electronics und HTC. Dabei ist das Smartphone gar nicht so neu – vielmehr ist es eine Neuauflage des HTC Sensation. Aber wie überzeugend ist die
(E)Xtended Edition?

Das HTC Sensation XE ist etwas für Sie, wenn Sie…
… viel Musik hören und Wert auf schnelles Internet legen.

Das HTC Sensation XE ist nichts für Sie, wenn Sie…
… Wert auf eine gute Foto- oder Videokamera legen.

Die Unterschiede

In beiden Smartphones steckt der gleiche Zweikernprozessor, nur die Taktfrequenz ist unterschiedlich: Das Sensation XE (Modellbezeichnung Z715e) bietet 1,5 GHz, das Sensation (Modellbezeichnung Z710e) muss hingegen mit 1,2 GHz das Auslangen finden. Darüber hinaus gibt HTC der XE-Variante einen stärkeren Akku mit (1730 mAh statt 1520 mAh). Doch die bedeutendste Neuerung ist die Integration der Beats Audio-Technologie, was für eine bessere Klangqualität sorgt. Das Sensation XE verfügt über eine spezielle Software und einen physikalischen DSP-Chip. Von Beats Audio stammen auch die iBeats genannten High Fidelity-Kopfhörer. In Kombination mit diesen In-Ear-Kopfhörern wird ein abgestimmter Sound ausgegeben.

Display und Design

Das Display des Sensation XE ist 4,3-Zoll (10,9cm) groß und löst mit 960×540 Pixel auf. Diese Display-auflösung ist hoch, aber nicht top. Das neue Referenzgerät von Google, das Galaxy Nexus mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) bietet immerhin 1280×720 Pixel. Dieser Aspekt ist für Oberklassen-Smartphones, wie das HTC Sensation XE eines ist, wichtig, denn das neue Betriebssystem Ice Cream Sandwich unterstützt diese Auflösung nativ. Und ein Upgrade auf Android 4.0 wird es für das Sensation XE laut HTC Anfang 2012 geben.
Das Displayglas ist enorm widerstandsfähig und kann einiges abbekommen. Direkt unter dem Glas befindet sich das TFT-SLCD Panel, das Farben angenehm und leuchtstark darstellt.
Das Smartphone steckt übrigens in einem Unibody-Gehäuse. Dabei bildet die Rückseite des Gehäuses eine Schale, in der das Display samt Akku eingelegt ist. Diese Schale wird aus einem einzigen Aluminiumblock herausgefräst. Die Gehäuseoptik hat sich im Vergleich zum HTC Sensation leicht verändert. Das Sensation XE kommt nämlich in den Beats Audio-Farben Rot und Schwarz.

Hochwertige iBeats-Kopfhörer

Die so genannten „iBeats“-Kopfhörer werden von Monster Cable gefertigt und machen allgemein einen sehr hochwertigen Eindruck. Jedenfalls einen besseren als jene, die HTC standardmäßig ausliefert. Der Klang der Kopfhörer bietet eine angenehme Dynamik, auch ein starker Bass ist deutlich herauszuhören. Übrigens, die mitgelieferten In-Ear Kopfhörer kann man auch im Handel für satte 100€ erwerben, was für deren hohe Qualität spricht.

Die mitgelieferten iBeats-Kopfhörer überzeugen in Sachen Klang und sind qualitativ gut verarbeitet.

Die mitgelieferten iBeats-Kopfhörer überzeugen in Sachen Klang und sind qualitativ gut verarbeitet.

Foto- & Videokamera

Bei der Kamera gibt es keine Änderungen gegenüber dem HTC Sensation. Sie löst mit acht Megapixel auf  und Videos werden in 1080p Full HD aufgezeichnet. Doch Megapixel alleine zählen nicht: Die Qualität der Bilder ist zwar ausreichend, aber Makroaufnahmen zeigen nicht wirklich Details und in lichtschwacher Umgebung werden Fotos und Videos schnell unscharf. Zudem lässt die Tonqualität zu wünschen übrig.

Performance

Eines kann man dem Sensation XE nicht absprechen: Gute Performance. In puncto Geschwindigkeit zeigt das Smartphone seine wahre Stärke. Es gibt kein Ruckeln, Menüs, Apps und Inhalte werden schnell geladen und angezeigt und die Übergänge sowie Animationen laufen flüssig ab. So macht das Arbeiten mit dem Handy Spaß. Für schnelles Internet sorgen der HSPA+-Standard (14,4Mbit/s) sowie WLAN 802.11 bgn.

Digitaler Signalprozessor

Im XE ist ein digitaler Signalprozessor (DSP) verbaut. Er soll gewährleisten, dass die Musik haargenau so wiedergegeben wird, wie sich der Künstler dies vorstellt. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn das Telefon mit den mitgelieferten Kopfhörern verbunden ist. Denn dadurch wird ein Equalizer aktiviert, der nicht nur mit den iBeats-Kopfhörern funktioniert, sondern auch mit allen gängigen Headsets. Eine optimale Wiedergabe erzielt man allerdings nur mit den iBeats-Kopfhörern, da hier beide Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Den DSP kann man auf Wunsch in der Statusleiste auch deaktivieren. Die Analyse mit und ohne Beats Audio ergab, dass beim XE bei gleichbleibender Frequenz lediglich der Dezibel-Wert stieg. Das heißt: Mit Beats Audio wird die Ausgabe lediglich verstärkt.

Der starke Akku

Der Akku ist zwar etwas stärker, aber das muss er auch sein, weil das Handy auch mehr Leistung bietet.In einem praxisnahen Nutzungs-Mix (Telefonieren, Internet, Multimedia wie Musik und Video) schafften wir etwas mehr als einen Tag. Das ist für Oberklassen-Smartphones ein normaler Wert.

Fazit

Auch ein paar Schwächen, wie etwa die Kamera, trüben den positiven Gesamteindruck keineswegs. Die Performance des XE ist hervorragend und auch das SLCD-Display kann überzeugen. Ginge es nach uns, wir würden die paar extra Megahertz weglassen, der Unterschied ist nur marginal. Und der Kunde hätte so wahrscheinlich mehr vom Akku.

  • Großes und gutes Display
  • Schnelle 1,5 GHz DC-CPU
  • Solide Verarbeitung und ausgezeichnete Kopfhörer
  • Kaum Leistungszuwachs gegenüber HTC Sensation
Aktueller Preis auf Amazon:
EUR 99,80
 
Android
2.3.3
4,3"
960x540
Gewicht
151 g
8 MP
0.3 MP
Kamera
1 GB
32 GB
Speicher
0.8 GB
RAM
2x
1.5 GHz
CPU



OK MicroSD OK USB OK HDMI OK Audio OK GPS OK WLAN (b,g,n) OK Bluetooth 2.1
Abmessungen: : 126x65,4x11,3 (in mm - Höhe x Breite x Tiefe)

Display: 3 Sterne
Speed: 3 Sterne
Akku: 3 Sterne
Verarbeitung: 5 Sterne
Ausstattung: 3 Sterne
Design: 4 Sterne
Haptik: 4 Sterne
Kamera: 4 Sterne
Leistung:
8752
 
Grafik:
2966
 
Browser:
1044
 
Akku:
402
 
Max. 36381
Max. 1584
Max. 3037
Max. 1200
Gesamtwertung: 28/40
 

Gerätevergleich Rang 35

Rangliste
auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
raphaelschoen

Raphael Schön   Chefredakteur

Raphael hat sein Hobby zum Beruf gemacht und schreibt über jene Themen, die ihn auch privat leidenschaftlich interessieren: Videospiele, Gadgets, Wirtschaft und Politik. Ein Glück, dass sich das alles als Chefredakteur beim Android Magazin gut unter einen Hut bringen lässt.

Facebook Profil Google+ Profil Xing Profil
Alle Artikel von Raphael Schön anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen