Samsung Galaxy Note

28. August 2012 0 Kommentar(e)
Samsung Galaxy Note Androidmag.de 4 4 Sterne

Smartphone- und Tablet-Hybrid mit Stift

 

Das Galaxy Note ist für jene empfehlenswert, die das Riesen-Smartphone auch beruflich oder für das Studium nutzen möchten. Die Stifteingabe ist toll und sinnvoll, der Akku stark und die Hardwareleistung ebenfalls top. Für uns das beste Business-Smartphone!

Genau genommen ist das Galaxy Note ein waschechtes Smartphone, aufgrund der Bildschirmgröße von satten 5,3 Zoll geht es aber auch schon fast als Tablet durch. Und nicht nur dadurch sticht das Gerät hervor: Neben der üblichen Steuerung per Fingertipps lässt sich das Note auch mit einem mitgelieferten Stift bedienen.

Das Galaxy Note ist etwas für Sie, wenn Sie…
… ein solide verarbeitetes Smartphone mit riesigem und sehr gutem Bildschirm suchen, welches zudem per Stift gesteuert werden kann und über einen leistungsfähigen  Akku verfügt.

Das Galaxy Note ist nichts für Sie, wenn Sie…
… ein kompaktes und günstiges Smartphone ohne viele Extras suchen.

Highend-Smartphone…

Was die Hardware betrifft, so spielt das Galaxy Note mühelos in der derzeitigen Smartphone-Oberliga mit. Wie im Galaxy S2 ist auch hier eine Samsung Exynos 4210 Dualcore-CPU verbaut – mit jeweils 1,4 GHz ist diese aber einen Tick schneller als die mit 1,2 GHz getaktete S2-CPU. Der Arbeitsspeicher ist mit 1 Gigabyte gleich groß und der interne Speicher beträgt 16 GB, allerdings kann dieser per microSD-Karte um weitere 32 GB aufgestockt werden. Die verbaute Rückkamera mit 8 MP ist die gleiche wie beim Galaxy S2 und macht bei gutem Licht sehr gute Fotos, zudem können Videos in 1080p-Auflösung aufgezeichnet werden. Für schlechtere Lichtverhältnisse ist ein etwas magerer LED-Blitz verbaut. Ein großer Pluspunkt des Galaxy Note ist auf alle Fälle der 2.500 mAh starke Akku, der das Gerät locker über einen arbeitsreichen Tag hinweg mit Energie versorgt.

… mit riesigem Bildschirm

Das wohl größte Alleinstellungsmerkmal im Smartphone-Dschungel ist jedoch ganz klar der Bildschirm des Galaxy Note. Wie auch das Galaxy S2 kommt hier die Super-AMOLED-Technologie zum Einsatz, die für extrem satte Farben und tolle Schwarzwerte sorgt – jedoch bei der Darstellung von weißen Flächen etwas schwächelt. Als derzeit einziges Smartphone kann das Note ein kapazitives Display mit riesigen 5,3 Zoll und kratzfestem Gorilla-Glas vorweisen, das aufgrund der Auflösung von 1280 x 800 Pixel auf eine Pixeldichte von beachtlichen 285 ppi kommt. Trotz der 5,3 Zoll ist das Gerät nur 9,65 mm dick und mit 178 Gramm zudem für seine Größe überaus leicht. Als Betriebssystem kommt die recht aktuelle Android-Version 2.3.5 mit TouchWiz 4.0-Oberfläche zum Einsatz – ein Update auf Android 4.0 folgt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit.

Die Eingabe per Stift klappt noch exakter als mit dem Finger. Gleichzeitig lässt sich das Note mit einer Hand aber nur schwerlich bedienen.

Die Eingabe per Stift klappt noch exakter als mit dem Finger. Gleichzeitig lässt sich das Note mit einer Hand aber nur schwerlich bedienen.

Samsungs digitaler Notizblock

Das HTC Flyer ist das einzige Android-Gerät, das ebenfalls auf Eingaben per Stift ausgelegt ist, jedoch gefiel uns die Umsetzung beim Note deutlich besser als beim Flyer. Das Galaxy Note ist jedoch kein Tablet, zudem ist es mit 5,3 Zoll deutlich kleiner – und leichter – als das 7 Zoll große Flyer und die Stiftbedienung beschränkt sich nicht nur auf vereinzelte dafür ausgelegte Apps.
Der mitgelieferte „S Pen“ lässt sich direkt im Gehäuse des Galaxy Note verstauen und ist somit auch unterwegs immer griffbereit. Der Stift ist nie zwingend notwendig, jedoch ist sein Einsatz bei vielen Anwendungen sinnvoll. Etwa bei der speziell für das Note entwickelten App „S Memo“, die als zentraler Ort für Notizen und Skizzen aller Art fungiert. Gut gefallen haben uns auch die S Pen-Gesten. Diese lassen sich auslösen, indem man den am Stift eingebauten Schalter festhält und den S Pen in eine bestimmte Richtung bewegt. Ein Wisch nach oben öffnet etwa das Menü, einer nach links übernimmt die Rolle des Back-Buttons und wenn man länger an einer Stelle verweilt, wird ein Screenshot angefertigt – ideal um interessante Webseiten zu speichern und um nachträglich etwas zu markieren.

Fazit

Keine Frage: Das Galaxy Note beeindruckt dank 5,3 Zoll, S-AMOLED-Technik, sehr guter Leistung und nahtlos integrierter Stifteingabe. Die Kehrseite der Medaille ist aber, dass das Gerät für ein Smartphone schon fast zu groß ist. Für jemanden, der das Note für Studium oder Beruf nutzen möchte und es beispielsweise in der Innentasche seines Sakkos oder in einer Handtasche verstauen kann, ist das Note der ideale Androide. Für den Durchschnitts-User dürften die Abmessungen aber schon etwas zu viel des Guten sein. Aber immerhin lässt sich das Note in einer (geräumigen) Hosentasche mehr oder weniger angenehm unterbringen.

Der Stift ist nie zwingend notwendig, jedoch bei vielen Anwendungen

sinnvoll.

  • Solide Verarbeitung und guter Akku
  • Stifteingabe klappt perfekt
  • Großer und sehr guter Bildschirm …
  • … aber für ein Smartphone unhandlich
Aktueller Preis auf Amazon:
EUR 344,79
 
Android
2.3.5
5,3"
1280x800
Gewicht
178 g
8 MP
2 MP
Kamera
16 GB
32 GB
Speicher
1 GB
RAM
2x
1.4 GHz
CPU



OK MicroSD OK USB OK Audio OK GPS OK HSPA+ OK WLAN (a,b,g,n) OK Bluetooth 3.0
Abmessungen: : 146,85x82,95x9,7 (in mm - Höhe x Breite x Tiefe)

Display: 4 Sterne
Speed: 2 Sterne
Akku: 5 Sterne
Verarbeitung: 4 Sterne
Ausstattung: 4 Sterne
Design: 4 Sterne
Haptik: 4 Sterne
Kamera: 4 Sterne
Leistung:
9234
 
Grafik:
0
 
Browser:
687
 
Akku:
472
 
Max. 37959
Max. 1584
Max. 3037
Max. 625
Gesamtwertung: 31/40
 

Gerätevergleich Rang 39

Rangliste
auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Kümmert sich einerseits um die Organisation der Blog-Inhalte, und schreibt andererseits Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil
Alle Artikel von Oliver Janko anzeigen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen