Perfect Travelling – Mit diesen Apps bleibt der Stress daheim

Nicole 6. April 2012 2 Kommentar(e)

Foto: Vittis from Lithuania

Egal ob Sightseeing, Abenteuer- oder Strandurlaub, mit den nachfolgend vorgestellten Apps wird jeder Urlaub ein Erfolg. Nicht nur der beste Preis, das empfehlenswerteste Hotel oder die meisten Informationen für unterwegs bringen euch diese Programme auf euer Smartphone, ihr könnt euch damit auch noch eine Menge Stress und Ärger ersparen.


Tripadvisor – Tripadvisor

Die ideale Reiseplanung mit Trip Advisor

Reiseführer aus der Buchhandlung war gestern – Trip Advisor auf dem Smartphone ist heute. Mit dieser tollen Reiseapp kann nach Hotels, Restaurants & Aktivitäten gesucht werden. Zusätzlich zu den allgemeinen Ausflugs-, Unterkunfts- und kulinarischen Informationen gibt es auch noch über 50 Millionen Bewertungen und Erfahrungsberichte, was dem interaktiven Reiseführer einen tollen Mehrwert verleiht. Besonders fein sind auch die eingestellten Fotos, die von anderen Usern kommen und somit absolute Authentizität versprechen.

Sofern man das App Trip Advisor auf seinem Smartphone installiert hat, kann der Reiseführer getrost zuhause bleiben.

Mit diesem Programm kann die individuelle Reiseplanung entweder vor Antritt der Reise, aber auch spontan direkt vor Ort vorgenommen werden. Dank dieser App wird bei der nächsten Reise keine Sehenswürdigkeit, kein Geheimtipp-Restaurant und kein Hotel-Schnäppchen mehr übersehen.

Hol dir hier die kostenlose App.

KAYAK Flug- und Hotelsuche – kayak.com

Mit Kayak zur grenzenlosen Freiheit über den Wolken

Es fliegt, es fliegt, es fliegt das Flugzeug. Wann, wohin, zu welchem Preis? Das alles verrät einem die kostenlose App Kayak, dank zahlreicher Filteroptionen, schnell und unkompliziert. Und will man alles aus einer Hand darf man sich bei diesem Programm gleich dreifach freuen: Nicht nur der Flug kann damit nämlich direkt auf dem Smartphone gesucht und gebucht werden, sondern auch gleich noch das passende Hotelzimmer sowie das Wunsch-Auto.

Mit KAYAK können Flugzeiten recherchiert und Flüge gleich online gebucht werden. Auch eine Hotelsuche mit Buchungsfunktion ist integriert.

Wer Wert auf ein persönliches Gespräch legt, der sucht sich ein passendes Angebot, klickt auf den Call-Button und schon ist der gewünschte Reiseanbieter an der Strippe.

Hol dir hier die kostenlose App.

Google Maps und Goggles – Google Inc.

Auf Sehenswürdigkeiten-Jagd mit Google

Schon mal das Problem gehabt, bei einer Städtetour vor einem Gebäude zu stehen und null Ahnung welches das ist? Mit Goggles von Google gibt es das ab sofort nicht mehr. Einfach Foto gemacht vom Objekt der Verunsicherung und schon erhält man die gewünschten Infos. Der Clou daran: das ganze funktioniert nicht nur für Sightseeing, man kann auch Produkte, Bücher oder Lebensmittel damit genauer unter die Lupe nehmen und so weiterführende Informationen aber auch entsprechende Einkaufsmöglichkeiten im Web präsentiert bekommen. Und besonders toll für die Reise ins Ausland: abfotografierte Texte in anderen Sprachen werden mit Goggles in die eigene Sprache übersetzt.

Mit Goggles ist es möglich, mittels eines Fotos Sehenswürdigkeiten zu identifizieren, Texte zu übersetzen und Produktinformationen zu erhalten. Google Maps navigiert den Suchenenden an jeden gewünschten Ort.

Jetzt gibt es natürlich auch noch das gegenteilige Problem bei Kultururlaub: Man ist in einer Stadt und verzweifelt auf der Suche nach der einen bestimmten Sehenswürdigkeit. Da kommt Google-Maps ins Spiel: Adresse oder auch Namen des Point of Interest eingeben und gemütlich hin navigieren lassen.

Lass deine Nerven zuhause und erleben eine rundum entspannte Sightseeing-Städtereise mit Goggles und Maps.

Hol dir hier Goggles und hier Google Maps.

Geocaching – Groundspeak Inc.

Der Abenteuerurlaub für überall: Geocaching

Früher gern Schnitzeljagd gespielt, immer schon ein Faible fürs Abenteuer gehabt? Dann, oh Freude, darf ich euch mit Geochaching ein Tool vorstellen, bei dem der Abenteurer feuchte Hände bekommt, das Rätselfreak in wahre Aufregung verfallen wird und unternehmungslustige Familien ebenso voll auf Ihre Kosten kommen werden.

Bei Geocaching bleibt die Langeweile zu Hause. Abenteuerlicher Rätselfun für Familien, Denksportler und Abenteurer.

Das Prinzip von Geochaching ist ebenso simpel wie genial: Auf der ganzen Welt, am Berg, zu Wasser und natürlich in der Stadt, sind sogenannte Caches versteckt. Diese Schätze können ein Logbuch oder auch kleine Präsente beinhalten. Ziel des Abenteuers ist es, diese Schätze mittels GPS-Koordinaten aufzuspüren. Wer jetzt glaubt, dies sei einfach oder langweilig – der irrt, und zwar gewaltig. Gibt es zwar auch einfache Tracks für Familien, bringen die Rätselcaches oder auch der Multi-Cache den einen oder anderen Denker schier um den Verstand. Denn dabei gilt es nicht ‚nur‘ den Koordinaten zu folgen, diese muss man sich zuvor errätseln oder errechnen, oder man muss vorab ein wenig Recherche betreiben um an sie GPS-Daten zu gelangen. Einfacher Urlaub oder langweilige Freizeitbeschäftigung – nein danke, Abenteuer ist angesagt mit Geocaching (€ 6,99).

Hier gehts zur kostenpflichtigen App.

HolidayCheck – HolidayCheck AG

Check, check, Holiday Check

Nase voll von Katalog-Hotel-Beschreibungen welche die positiven Eigenschaften maßlos überzogen darstellen und die negativen Details einfach mal schnell weglassen? Holidaycheck ist eine Hoteldatenbank, wo rund 250.000 Hotels Erwähnung finden in mehr als 4,5 Mio. Urlaubermeinungen. Da kann man natürlich auch darüber lesen, wenn sich gerade eine nervende Baustelle in der Nähe befindet oder das Hotel eigentlich schon in die Jahre gekommen ist und mit den Katalogfotos nicht mehr viel Ähnlichkeit vorweist.

Geschönte Hotelbeschreibungen und perfekte Fotos findet man bei Holidaycheck auch, nämlich auf den Reiseanbieterseiten. Originale Touristenfotos und kritische Bewertungen machen das Portal jedoch aus.

Durch ein paar Klicks finden sich jede Menge Hotels am gewünschten Zielort, mit Beschreibungen der Urlauber, persönlichen Fotos und aktuelle Preisen von verschiedenen Reiseanbietern. Damit wird der nächste Hotelaufenthalt sicher nicht zum Flop!

Hier gehts zur kostenlosen App.

Urlaub genießen, im Notfall richtig reagieren

Mit den zuvor vorgestellen Reise-, Abenteuer- und Sightseeing-Apps steht dem perfekten Urlaubserlebnis eigentlich ja nichts mehr im Wege. Und doch kann immer mal etwas passieren. Da ist es von Vorteil wenn man schon vorgesorgt hat. Darum gleich mal die App Notfall-Hilfe runtergeladen, diese enthält nämlich Infos, was im Notfall zu tun ist, verbindet sofort mit der zuständigen Notfallzentrale oder sucht mittels GPS den nächsten Arzt auf Knopfdruck. Eine kostenpflichtige Erweiterung verspricht diese Dienste auch im Ausland.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen wunderschönen, abenteuerlichen, stress- und unfallfreien Urlaub!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_NS

Nicole Sumah   Redakteurin

Auch wenn Nicole neben Kinder, Job und Hausarbeit kaum noch Zeit für sich findet, kann sie es einfach nicht lassen für das Android-Magazin zu schreiben. Es ist einfach zu spannend, interessant, lustig, aufschlussreich, großartig, amüsant, erheiternd, …. 

Alle Artikel von Nicole Sumah anzeigen
  • Guest

    Ich thinkthis Information wäre wirklich hilfreich für die Herstellung Reise noch sicherer und angenehmer ..

  • http://ferienhauserescala.clubvillamar.de/findAllVillas.php?filter=Escala&lang=de ferienhäuser escala

    Ich würde hier definitiv again.I denke diese Informationen wäre wirklich hilfreich für die Herstellung Reise noch sicherer und angenehmer ..

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen